OFC Sommerfest

 
     
 

Berlin - Am 29.05.2010 fand das erste Fans-für-Fans-Fest in dem Hockeystadion am Olympiastadion Berlin statt. Rund 1000 Fans kamen zu der Premiere des Hertha BSC-Fanfestes, das von Hertha-Mitarbeitern sowie etlichen freiwilligen Fanclubmitgliedern organisiert wurde.

Auf dem Fest hatten die Fanclubs von Hertha BSC die Möglichkeit, sich an einem der aufgebauten Marktstände zu präsentieren. Die jungen Hertha-Fans kamen ebenfalls auf Ihre Kosten. Neben einer Torwand und einer Hüpfeburg sorgte sich die organisierte Kinderbetreuung um die Belange der Kids.

Natürlich war auch für die Verpflegung vor Ort gesorgt. Neben Kuchen und Bratwürsten, die an Ständen angeboten wurden, sorgte Hertha-Sponsor Carlsberg, der das Fest finanziell unterstützte, an einem Carlsberg-Wagen für die Versorgung mit Getränken vor Ort.

Zudem stand eine von den Fans organisierte Feuershow auf dem Programm, ehe es am Abend ab 20 Uhr zum Highlight der Veranstaltung kam: Das Länderspiel Ungarn gegen Deutschland wurde live auf einer riesigen LED-Leinwand übertragen!

Im Anschluss an den souveränen 3:0 Erfolg der Deutschen Nationalmannschaft, bei dem der ehemalige Hertha-Kapitän Arne Friedrich bis zur 71. Spielminute zum Einsatz kam, ließen die Fans die Veranstaltung in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Insgesamt erfreute sich das erste Fans-für-Fans-Fest von Hertha BSC einer sehr positiven Resonanz von Seiten der anwesenden Fans und Fanclubs, sodass auch im nächsten Jahr wieder ein Fanfest von Hertha BSC geplant ist.

Vielen Dank an Hertha BSC für den Bericht. Danke an Sascha Rentmeister und das Organisationsteam!!! Sie haben Ihre Aufgabe wirklich sehr gut gemacht!! Beim nächsten Mal nur bitte ein wenig mehr Auswahl beim Essen! :-)

Anbei noch ein paar Fotos von uns und unserem Stand.

 
     
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
 

 

 
   
     
    Zurück